Was ist Wörterladen? Profi-Texter! Content PR Storytelling Referenzen Auftrag stellen Kontakt

Kinderkonzerte zum Mitmachen – das ideale Familiengeschenk

Am Sonntag war der erste Advent, morgen öffnen wir das erste Adventstürchen. Es ist Zeit, in uns zu gehen und uns zu überlegen, was wir unseren Liebsten zu Weihnachten schenken. Für alle Familien mit kleinen Kindern und deren Großeltern habe ich das ideale Geschenk: ein gemeinsames Erlebnis bei klassischer Musik von und mit mini.musik – große Musik für kleine Menschen e.V.

Kinderkonzerte von mini.musik zum MitmachenKinder lieben Musik, Kinder wollen Musik erleben, Kinder wollen zu Musik singen und tanzen. Musik mit und für Kinder macht deshalb mini.musik – große Musik für kleine Menschen e.V. Bei ihren klassischen Konzerten für Kinder werden die kleinen Zuschauer zu Mitwirkenden. Dabei bietet mini.musik keine musikalische Früherziehung, sondern führt die kleinen Gäste spielerisch und sinnenfroh an klassische Musik heran.

Ansprechpartnerin für die Kinder ist eine erfahrene Moderatorin vom Bayerischen Rundfunk in München: Sie singt, improvisiert, tanzt, experimentiert mit den kleinen Musikfreunden und die werden so zu Musikern. Ganz nebenbei lernen sie die großen Werke der klassischen Musik kennen und deren Instrumente.Auftakt der mini.musik Konzertreihe 2010 ist am 7. und 8. Februar 2010 die bunte Welt des Zirkus; Veranstaltungsort ist die Black Box im Münchner Gasteig. Zu Werken von Saint-Saëns, Gubaidulina, Berio, Strawinsky u.a. erleben die Kleinen eine Stunde voller Überraschungen: Der musizierende Clown bringt die kleinen Zuschauer zum Lachen und Staunen. Jongleure und wagemutige Artisten zaubern an ihren Instrumenten und entlocken Posaune, Violine, Kontrabass und Schlagzeug wunderschöne, aber auch skurrile Töne. Mit einer kleinen Auswahl an Perkussionsinstrumenten dürfen die Kinder auch mal selbst den Takt angeben und eine Klavierkünstlerin animiert Kinder und Eltern zum Mitsingen – denn ein Zirkus lebt von seinem Publikum. Und plötzlich wird es spannend: Eine bezaubernde Seiltänzerin schwebt durch den Raum und raubt dem Publikum den Atem.

Im Anschluss an das Kinderkonzert dürfen die Kleinen auf der Bühne die Instrumente der Musiker genauer betrachten und selbst ausprobieren.Die Veranstaltung für Kinder richtet sich an Drei- bis Sechsjährige in Begleitung ihrer Eltern. Am 7. Februar um 14.00 und 16.00 Uhr sind sie eingeladen, Teil des musikalischen Zirkus zu werden. Am 8. Februar findet eine zusätzliche Veranstaltung für Kindergärten statt. Dann heißt es um 9.00 Uhr und 11.00 Uhr: Manege frei. Ort der Vorstellungen ist die Black Box im Münchner Kulturzentrum Gasteig.

Die Konzerte von mini.musik sind ein Erlebnis für die ganze Familie und daher ein schönes Geschenk für Mama, Papa, Oma und Opa. Karten gibt es direkt bei münchenticket. Die weiteren Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite von mini.musik. Da mini.musik eine gemeinnützige Organisation ist, freut sich der Verein über jede Spende, nicht nur zur Weihnachtszeit.

Schlagworte: , , ,

Kommentieren