Was ist Wörterladen? Profi-Texter! Content PR Storytelling Referenzen Auftrag stellen Kontakt

Ihr Auftritt im Netz

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wo Sie im Netz gefunden werden? Geben Sie doch einmal Ihren Namen ein und schauen, auf welchen Seiten Ihr Name auftaucht. Ist das ein Online-Auftritt, den Sie sich wünschen?

Facebook, Stayfriends, Xing, Twitter… Es gibt derzeit unzählige Möglichkeiten, sich auf Social Media Plattformen zu präsentieren – ob privat oder geschäftlich. Bevor Sie sich also in Netzwerke eintragen, machen Sie sich klar, welche Außenwirkung Sie damit erreichen wollen – denn Privates sollte privat bleiben, Geschäftliches bekannt werden.

Ich habe für mich den Versuch gemacht. Nicht über google, sondern über eine neue Metasuchmaschine des renommierten MIT Media Lab. Persona erstellt anhand meines Vor- und Zunamen meine Onlinecharakteristik. Leider ist die Maschine manipulierbar. Ich kann unendlich oft meinen Namen eingeben und bekomme immer wieder ein anderes Ergebnis. Das musste auch Jochen Mai, Karrierebibel, feststellen, der die Online Reputationsmaschine bei Twitter vorgestellt hat. Meine Netzreputation sieht – nach siebenmaligem Eingeben – wie folgt aus:OnlineReputation_web
Aber nun Spaß beiseite. Wer sich und seine Online Reputation testen will, sollte als erstes auf google seinen Vor- und Zunamen eingeben.

Im zweiten Schritt sollten Sie versuchen, ihre Ergebnisse auf gute Referenzen zu beschränken. Alles andere löschen lassen. Seit Kurzem gibt es nun auch die Möglichkeit, sich ein professionelles Profil anzulegen: mit myON-ID können Sie Ihr Kurzporträt, Ihren Blog und Ihre Einträge auf Social Media Netzwerken mühelos miteinander verbinden. So schärfen Sie Ihr Profil und werden von google schneller gefunden. Sicher die derzeit beste Visitenkarte für Ihre Person und Ihr Unternehmen. Auch ich werde mir mein myON-ID Profil zulegen.

Welche Tipps können Sie Privatpersonen, Bewerbern, Unternehmen geben, um sich im Internet professionell zu präsentieren? Und unerwünschte Einträge verschwinden zu lassen?

Schlagworte: , ,

Kommentieren