Was ist Wörterladen? Profi-Texter! Content PR Storytelling Referenzen Auftrag stellen Kontakt

PR-Tipps: Mit Storytelling und Content Marketing auf Kundenfang

Heute ist World Storytelling Day! Nutzen Sie bereits die neue Art der Selbstdarstellung? In Ihrem Unternehmen schlummern sicher auch spannende Geschichten, die Ihre Kunden gerne hören würden – denn wahre Geschichten faszinieren uns immer! Denn Fakten allein reichen nicht (mehr), um Kunden zu gewinnen. Überzeugen Sie Ihre Kunden durch spannende, emotionale und in jedem Fall gute Storys – egal ob auf Facebook, in Ihrem Blog oder in der Werbung.

Storytelling-GoogleMachen Sie sich klar: Geschichten überzeugen – und verkaufen. Das wissen auch Ihre Kunden zu schätzen. Vor allem das soziale Verhalten in den Netzwerken zeigt immer wieder, dass Nutzer Unterhaltung suchen und darüber informiert werden möchten. Der Schlüssel, um diesen Wunsch zu erfüllen, ist Storytelling als eine Möglichkeit in der Content-Marketing-Praxis.

Das kann Storytelling

Mit Storytelling erreichen Sie in der internen wie externen Kommunikation, dass Sie

  1. Vertrauen aufbauen,
  2. komplexe Ideen kommunizieren oder Zusammenhänge darstellen,
  3. neue Perspektiven vermitteln,
  4. Produktnutzen/Serviceleistungen erläutern,
  5. Veränderungen kommunizieren,
  6. Werte veranschaulichen und implementieren,
  7. Wissen managen und
  8. Gerüchte eindämmen.

Ihre Ziele – das sollten Sie in Ihren Geschichten zeigen:

  1. Identität zeigen: Wer Sie sind!
  2. Innenansichten vermitteln: Wie Sie sind!
  3. Humor zeigen
  4. Bilderwelten kreieren

4 Bausteine für Ihre Geschichte
Erfolgsgeschichten beinhalten 4 Bausteine und zwar:

  1. Den Protagonisten, mit dem sich die Leser identifizieren: Zum Beispiel ist das Ihr Geschäftsführer, der das Unternehmen durch schwierige Zeiten lotst, ein Mitarbeiter, der die Leser auf eine Reise durch seinen Arbeitstag mitnimmt, oder ein Kunde, der Ihr Produkt ausprobiert hat.
  2. Einen Konflikt, den der Protagonist löst und der für Spannung in der Geschichte sorgt.
  3. Emotionen, die Sie Ihren Lesern vermitteln wollen.
  4. Virale Kraft: Bringen Sie die Leser dazu, Ihre Geschichte weiterzuerzählen. Vor allem Facebook bietet Ihnen eine gute Ausgangsposition, Ihre Story zu befeuern.

t3n hat kürzlich in einem Magazibeitrag 5 tolle Tools, die Sie bei Ihrer Storytelling-Strategie unterstützen vorgestellt.

In der Ausgabe 6/2014 der „PRPraxis“ stelle ich Ihnen vor,welche Medien Sie in welcher Form für Ihr Storytelling nutzen können, und liefere Ihnen jede Menge Ideen für Ihre Erfolgsgeschichten.

Den ausführlichen Artikel mit vielen Best Practice Beispielen und den 6 Grundsätzen für ein erfolgreiches Storytelling lesen Sie in der aktuellen PRPraxis 5/2014.

Themen, die Sie zusätzlich interessieren könnten

  1. Klassisch oder originell – welche Pressemeldungen Journalisten wirklich lesen wollen!
  2. Facelifting oder Relaunch – Website-Optimierung – so gestalten Sie Ihre Internetseite zeitgemäß.
  3. Change-Prozess: So bleiben Ihre Mitarbeiter trotz Umstrukturierung motiviert.
  4. Was sind Fachartikel in Magazinen wert? Annäherung mit der Werbeäquivalenzmethode.

PRPraxis – hautnah an PR-Themen, die Sie interessieren

Möchten Sie sich in PR, Marketing und Social Media weiterbilden? Dann bestellen Sie sich PRPraxis alle zwei Wochen ins Haus. PRPraxis ist das Ratgeber-Magazin für die PR-Branche. Dort finden Sie Ideen, Anleitungen und Konzepte rund um Ihre Öffentlichkeitsarbeit. News, Trends, Experten-Tipps und aktuelle Rechts-Tipps ergänzen das Informationsangebot online. Das Redaktionsteam der PRPraxis erklärt ihnen ganz konkret, wie Sie Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit effizienter, schneller und erfolgreicher gestalten können.

Schlagworte: ,

Kommentieren

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere