Was ist Wörterladen? Profi-Texter! Content PR Storytelling Referenzen Auftrag stellen Kontakt

5 Erfolgsfaktoren für Ihre Online-PR

Online-PR ist – anders als die klassische PR – Zweiweg-Kommunikation. Es gilt nicht nur, Informationen der Zielgruppe bereitzustellen und das Internet als Distributionskanal zu nutzen, sondern sich dem Dialog mit der eigenen Zielgruppe zu stellen – z.B. auf sozialen Netzwerken, in Blogs, Foren oder Wikis. Um Ihre Themen publik zu machen, gibt es attraktive Instrumente und Plattformen.

Online PR hat kein Ablaufdatum, alles, was Sie im Internet veröffentlichen, bleibt bestehen und zahlt auf Ihr Unternehmensimage ein. Anders als in der klassischen PR haben Sie es größtenteils selbst in der Hand, wo, wie und wann Ihre Themen veröffentlicht werden. Das Veröffentlichen allein ist aber nicht der ausschlaggebende Faktor, sondern die virale Verbreitung Ihrer Themen innerhalb Ihrer Interessensgruppen und die Aufmerksamkeit, die Ihnen Google entgegen bringt.

Grundsätzlich unterscheidet sich Online PR bei Themenrecherche, -auswahl, -planung und Produktion von Inhalten nicht von der klassischen PR, wichtig ist hierbei nur, dass Sie die Lesegewohnheiten des Internets nutzen (eher kurze Texte, Zwischenüberschriften, Bilder etc.) und Ihre Texte suchmaschinenfreundlich aufbereiten (Keywords).

Erfolgsfaktor Content generieren
Die Qualität wird bei der Themenplanung immer wichtiger. Das Internet ist voll von Informationen. Wenn Sie Ihre Zielgruppe erreichen möchten, müssen Sie genau wissen, welche Art von Content diese benötigt. Stellen Sie also die Vermarktung Ihrer Produkte hinten an und bieten Sie Ihren Dialoggruppen Antworten auf ihre Fragen. Nur so schaffen Sie es, Ihre Zielgruppe auf Ihre Webseite zu bringen und letztendlich in zahlende Kundschaft zu verwandeln. Indem Sie Vertrauen in Ihr Unternehmen entwickeln, haben sie Vertrauen in Ihre Produkte. Bleiben Sie dabei jederzeit authentisch.

Erfolgsfaktor Content bereitstellen
Ausschlaggebend für einen intensiven Beziehungsaufbau mit Ihrer Dialoggruppe ist nicht die Quantität veröffentlichter Themen, sondern deren Relevanz für die Zielgruppe (Qualität). Multiplikatoren arbeiten nur weiterhin mit Ihnen zusammen, wenn Ihre Veröffentlichung Spuren (Besucher, Kommentare, Likes, Shares etc.) hinterlassen. Daher sollte Ihr Content immer

  • zu Ihrem Unternehmen passen (authentisch sein)
  • gut recherchiert sein und handwerklich professionell umgesetzt sein
  • relevant für Ihre Zielgruppe sein (echten Nutzwert bieten):
  • emotionalisieren: unterhalten, zu Diskussionen anregen, Freude bereiten
  • Um Ihren Content zu verpacken haben Sie viele Instrumente, die Ihnen helfen, Ihre Zielgruppe passgenau zu erreichen:

  • Ratgeberartikel
  • Interviews
  • Online Pressemeldungen
  • E-Books
  • Präsentationen
  • Whitepaper, Leitfäden, Studie
  • (interaktive) (Info)Grafiken
  • Umfragen/ Tests
  • Videos
  • Podcasts
  • Hangouts on Air
  • Webinare
  • Erfolgsfaktor Suchmaschinenoptimierung
    Egal, welchen Content Sie im Internet bereitstellen, er hat Suchmaschinenrelevanz. Das bedeutet, Sie sollten bereits bei der Erstellung Ihrer Artikel, Texte, Content-Medien darauf achten, dass jeder neue Beitrag auf Ihre Suchmaschinenoptimierung einzahlt. Nachdem die Suchmaschine die erste Anlaufstelle bei der Suche nach Produkten und Services für die Mehrheit der Internetnutzer (B2C + B2B) ist, sollten Sie die wichtigsten SEO-Maßnahmen wissen. Nur so führt Ihr Artikel letztendlich zur Zielgruppe.

    Erfolgsfaktor Vernetzung
    Die Business-Netzwerke Xing und LinkedIn machen es vor – Vernetzung ist King. Das gilt auch bei Ihrer Online PR. Nutzen Sie Ihre Mitarbeiter, Kunden und Partner, aber auch Blogger als Multiplikatoren. Filtern Sie vor jeder Online-Kampagne, welche Multiplikatoren für Ihr Thema relevant wären, indem Sie

  • Ihre Mitarbeiter bitten, Posts zu liken oder teilen
  • (Themen/ Ratgeber-)Blogs, Online-Magazinen, Communitys, Foren identifizieren
  • sich Kooperationen mit den relevanten Multiplikatoren überlegen, um Ihr Thema zu stützen
  • bei gemeinsamen Social Media Beiträgen auf Facebook, Google+ oder Twitter Ihren Kooperationspartner mit Verlinkung (@Name) erwähnen
  • auf Ihren Referenz- / Partnerseiten Ihren Kooperationspartnern die Möglichkeit der Verlinkung geben
  • Erfolgsfaktor Verbreitung
    Die Sichtbarkeit Ihrer Inhalte ist das A und O in der Online PR – die eigene Webseite kann hier nur der Ausgangspunkt sein. Sie müssen also Ihre Zielgruppe so führen, dass Sie auf Ihren Content stößt, sei es über zielgruppenrelevante Online-Medien, Social Media Kanäle oder die Kooperation mit Ihren Partnern. Auch Diskussionen in Foren oder Social Media Gruppen können dazu führen, dass Ihre Zielgruppe Ihre Webseite besucht. Steuern Sie nun wie gewünscht Ihre Informationen über Blogs, Presseportale, Artikelverzeichnisse, Expertenforen und Soziale Netzwerke.

    Den ausführlichen Artikel mit weiteren Tipps für Ihre Online-PR lesen Sie in der aktuellen PRPraxis Ausgabe 6/2015.

    Vorschau auf den nächsten Blogbeitrag:
    5 Impulse, wie Sie Ihre Marke am besten inszenieren und so Ihre Kunden begeistern
    Was erfolgreiche Marken vor allem auszeichnet, ist ihre emotionale Bindung an Kunden. Apple, Mercedes oder Nespresso kreieren Markenwelten, in die ihre Kunden eintauchen können – um letztendlich zu kaufen. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Marke in Szene zu setzen und die Kraft dieser Marke zu zeigen. Ich gebe Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Kunden für sich und Ihre Produkte begeistern.

    Themen, die Sie zusätzlich interessieren könnten

  • PR-Basiswissen – 3 PR-Basics: Nutzen Sie dieses Handwerkszeug für Ihre erfolgreiche Medienarbeit
  • Social Media – Lernen Sie in 10 Minuten, wie Ihre Überschriften bei Facebook & Co. den Nerv Ihrer Leser treffen
  • Rechtsprechung – Diese Verantwortung trägt Ihr Unternehmen für die Facebook-Fanseite
  • Rechtsprechung – Müssen Sie Schadenersatz bei Veröffentlichung von Fotos ohne Einwilligung leisten? Nicht zwingend!
  • PRPraxis – hautnah an PR-Themen, die Sie interessieren
    Möchten Sie sich in PR, Marketing und Social Media weiterbilden? Dann nehmen Sie mit PRPraxis Kontakt auf und bestellen den Ratgeber alle zwei Wochen ins Haus. PRPraxis ist das Ratgeber-Magazin für die PR-Branche. Dort finden Sie Ideen, Anleitungen und Konzepte rund um Ihre Öffentlichkeitsarbeit. News, Trends, Experten-Tipps und aktuelle Rechts-Tipps ergänzen das Informationsangebot online. Das Redaktionsteam der PRPraxis erklärt ihnen ganz konkret, wie Sie Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit effizienter, schneller und erfolgreicher gestalten können.

    Schlagworte: ,

    Kommentieren