Was ist Wörterladen? Profi-Texter! Content PR Storytelling Referenzen Auftrag stellen Kontakt

Artikel-Schlagworte: „Jazz-CD“

Das mini.musik Kinderkonzertjahr 2019 mit liebgewonnenen Figuren

Mittwoch, 9. Januar 2019

Matze mit der blauen Tatze“ eröffnet beswingt am 20. Januar 2019 die neue mini.musik Konzertsaison in der Black Box

Wenn „Matze mit der blauen Tatze“ am 20. Januar 2019 in der Black Box gemeinsam mit den Münchner Kindern swingt, groovt und singt, liegen Jazz-Töne in der Luft. Vor fast genau sechs Jahren präsentierte mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. sein erstes Jazz-Kinderkonzert zum Mitsingen und Mitswingen. Hauptdarsteller Kater Matze mit der blauen Tatze hat seitdem drei weitere musikalische Abenteuer bestritten und auch die Kinderzimmer mit seinen Jazz-Hörspielen erobert. Dass seine blaue Tatze ihm nicht nur Hänselei einbringt, sondern magische Kräfte besitzt und er damit Freunde fürs Leben findet, erfahren die Münchner Familien im wieder aufgenommenen Jazz-Kinderkonzert „Matze mit der blauen Tatze“. Im weiteren Kinderkonzertjahr 2019 setzt mini.musik e.V. auf alte Bekannte, märchenhafte und abenteuerliche Geschichten und Musik von Barock bis Klezmer.

das mini.musik Kinderkonzertjahr 2019

Vor sechs Jahren startete Matze mit der blauen Tatze erstmals sein Bühnenabenteuer, zum Kinderkonzertjahr 2019 kehrt er zurück, © mini.musik e.V.

Im Kinderkonzert „Matze mit der blauen Tatze“ kommen die kleinen Konzertgäste (3-6 Jahre) erstmals mit Jazz in Berührung. Im Jazz verschmelzen verschiedene Musikkulturen zu einer eigenen Musiksprache. Außerdem ist der Jazz eine „Musik der Freiheit“. Hier führen die Musiker vor, wie es geht, ganz ohne Noten zu spielen – zu „improvisieren“.

Beides, die Offenheit für verschiedene Musikkulturen und die Freiheit der Improvisation passen genau zum Konzept von mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.. Denn hier lernen die Kinder die Grundvoraussetzungen für das Zuhören und für das eigene Gestalten von Musik jeglicher Couleur: Begeisterung, Freude, Offenheit und den Mut, eigene Töne zu „erschaffen“.

Am 20. Januar 2019 beginnt nicht nur für Matze mit der blauen Tatze ein grooviges Abenteuer rund um die Welt, sondern auch für die kleinen Konzertgäste das mini.musik Kinderkonzertjahr 2019, die mit ihm durch die Jazzwelt reisen und beim Mitsingen, Mitswingen und Mitschnippen gemeinsam mit den BR Klassik Moderatoren und Matze-Erfindern Uta Sailer und Alex Naumann die fesselnde Kraft des Rhythmus erspüren.

In Matzes Abenteuer kommen vielfältige Jazzstile zum Einsatz: vom Blues über Swing bis hin zum Bossa Nova. Die Jazz-Musiker zeigen, dass man nicht nur auf bekannten Jazz-Instrumenten wie Saxophon, Kontrabass, Schlagzeug und Gitarre richtig grooven kann, sondern auch auf der aus der klassischen Musik bekannten Geige.

Familienkonzerte 2019 – fünf bunte Musikprogramme warten auf die Münchner Familien

Im mini.musik Kinderkonzertjahr 2019 betreten die bekannten und beliebten Figuren Matze, Baba Jaga oder Ferdinand, der Stier wieder die mini.musik Bühne. Manchen Konzertgästen sind sie schon bestens vertraut, für andere sind sie eine Neuentdeckung. Bereits Ende Januar beginnt die Konzertreise 2019 mit dem Jazz-Matze, darauf folgt im Februar das poetische Papiertheater-Konzert „Ferdinand, der Stier“. Ende Mai steht dasrussische Märchenkonzert „Im Zauberreich von Baba Jaga“ auf dem Programm. Im Herbst geht es dann auf der Gasteig-Bühne weiter mit „Auf dem Jahrmarkt“ (10.11.19) und„Barock rockt“ (8.12.19).

Wie die Konzertgäste es von mini.musik e.V. gewöhnt sind, hat der Kinderkonzert-Veranstalter wieder eine bunte Mischung aus Abenteuern, märchenhaften Geschichten, Instrumenten und Musikepochen für die Kinder zusammengestellt. Im Mittelpunkt der Sitzkissen-Konzerte steht die Musik von Barock über Klassik und Romantik bis hin zu Jazz und Klezmer – interpretiert ausschließlich von Profimusikern (u.a. Gärtnerplatztheater oder Münchner Philharmonikern) – angereichert mit Papiertheater, Tanz, fantastischen Bühnenbildern, Moderation und Schauspiel. Um die Musik mit allen Sinnen zu erleben, sind die Kinder eingeladen, sich gemeinsam mit den BR Klassik Moderatoren Uta Sailer und Alex Naumann bei verschiedenen Mitmachaktionen wie Singen, Tanzen oder Improvisieren aktiv am Konzert zu beteiligen. Am Ende des Konzerts dürfen die Kinder nach vorne kommen und die Instrumente der Profimusiker ausprobieren. Ein ganz besonderes Erlebnis!

Rückkehr nach sechs Jahren: Matze mit der blauen Tatze – Jazz-Kinderkonzert am 20. Januar 2019

Der Kater Matze ist anders als die anderen: Er hat eine blaue Tatze. Deswegen lachen ihn die anderen aus und wollen am liebsten gar nichts mit ihm zu tun haben. Matze macht das traurig. Bis er eines Tages einen Traum hat. Darin hört er eine geheimnisvolle Stimme, die ihn fortschickt. Matze soll hinaus in die Welt. Matze mit der blauen Tatze ist wild entschlossen und macht sich auf den Weg. Das lohnt sich: Unterwegs merkt Matze, dass seine blaue Tatze eine Zaubertatze ist. Mit ihrer Hilfe findet er Freunde in der ganzen Welt: Swinguru, den Bossabär, den coolen Löwen Leo Lässig und den Affen Nicolo. Und Matze stellt fest: Mit guten Freunden und ein bisschen Jazz steht einem die ganze Welt offen…

Mit Saxophon (Tom Reinbrecht), Gitarre (Alexander Naumann), Violine (Ulrich Möller-Arnsberg) Schlagzeug (Stephan Staudt) und Kontrabass (Niki Reichel) bringt mini.musik den Jazz zu ihren kleinen Musikfreunden. Uta Sailer und Alex Naumann führen als eingespieltes Moderatoren-Tean und Matze-Erfinder durch die Geschichte..

Termine Kinderkonzertjahr 2019 im Gasteig, Black Box:

  • – Sonntag, 20. Januar 2019 „Matze mit der blauen Tatze“ – das erste Jazz-Konzert zum Mits(w)ingen kommt zurück auf die Bühne
  • – Sonntag, 24. März 2017„Ferdinand der Stier“ – mit dem Papiertheater Nürnberg und tierisch guter Musik
  • – Sonntag, 26. Mai 2019 „Im Zauberreich von Baba Jaga” – das Märchen entführt die Kinder in den russischen Zauberwald
  • – Sonntag, 10. November 2019 „Auf dem Jahrmarkt“ – bunt und schillernd, ist der mini.musik Rummelplatz mit Musik aus der ganzen Welt
  • – Sonntag, 08. Dezember 2019 „Barock rockt“ – eine abenteuerliche Zeitreise auf den musikalischen Spuren von Bach, Händel und Vivaldi

Veranstaltungsort: Black Box, Münchner Kulturzentrum Gasteig

Vorstellungsbeginn: Um 14 Uhr und um 16 Uhr. Dauer: ca. 60 Min.

Eintrittspreis: Kinder 10,00 €, Erwachsene 15,00 €

Karten für das mini.musik Kinderkonzertjahr 2019 sind über München Ticket erhältlich. Entweder telefonisch: 089/ 54 81 81 81, im Internet oder an allen München Ticket-Vorverkaufsstellen. Das beliebte Jahresabo – erhältlich bis 19.01.2019 – für die Gasteig-Reihe kostet € 45,00 (Kinder) und € 70,00 (Erwachsene).

Alle Termine, weitere Informationen und Bilder zum Programm von mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. finden Sie auf der Homepage und auf Facebook.

Kinderkonzert mini.musik: Vom Kinderzimmer auf die Gasteig-Bühne

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Die Jazzgeschichte „Matze, Mütze und der blaue Ball“ feiert Premiere am 6. November 2016 in der Black Box, Gasteig

Die Fortsetzung von Matze mit der blauen Tatze gibt es seit November 2015 als musikalisches Hörbuch, ein Jahr später – am 6. November 2016 – kommt die groovige Liebes-Fußballgeschichte auch auf die Bühne: Matze findet eine Freundin namens Mütze. Aus der Matze-Mütze Connection entwickelt sich schnell eine heiße Fußballstory rund um einen mysteriösen blauen Ball. Natürlich dürfen auch die altbekannten Matzefreunde Leo Lässig, Swinguru, Affe Nicolo und Bossa Bär nicht fehlen. Die schon aus „Matze mit der blauen Tatze“ bekannten Jazzmusiker bringen gemeinsam mit Jazzsängerin Carolin Roth coolen Sound und fetzigen Groove auf die Gasteig-Bühne München. Die Moderatoren Uta Sailer und Alex Naumann führen die Kinder mit Witz und Spannung durch das stürmische Jazzkonzert. Für die Ohren der Kinder gibt es neben weltbekannten Klassikern wie „My baby just cares for me“ eigens komponierte Kinderlieder von Alex Naumann: einen echten Fußballsong, eine Liebesschnulze oder das wunderbar verrückte Lied von der „Käsekuchenschokolade“. Die gehen direkt ins Blut!

Einstimmung auf Fußball-EM mit Hörbuch Matze 2

Matze2 – Matze, Mütze und der blaue Ball ist eine rasante Fußball-Liebesgeschichte – erstmals als Mitmachkonzert im Münchner Gasteig

Das erste mini.musik Jazzkonzert „Matze und seiner blauen Tatze“ war so gefragt, dass die Matze-Erfinder und BR Klassik Moderatoren Uta Sailer und Alex Naumann aus dem Kinderkonzert ein Jazz-Hörbuch entwickelt haben. Die Fortsetzung von Matzes Geschichte kam im November 2015 auf den Markt unter dem Titel „Matze, Mütze und der blaue Ball“. Dieses Matze 2 Programm feiert jetzt Premiere auf der Bühne. Vorerst in München und am 13. November 16 in Passau, weitere Gastspiele folgen 2017 auch in anderen Städten.

Kinderkonzert: Liebes-Fußballgeschichte voller Jazz-Hits

Matze, Mütze und der blaue Ball“ handelt von Fußball, Freundschaft, Teamgeist und einer Reise durch Europa: Auf dem Pariser Eifelturm entdecken Hauptdarsteller Kater Matze und seine neue Freundin Mütze einen blauen Ball, der die Geschichte erst so richtig ins Rollen bringt. Was der leuchtende Ball zu bedeuten hat, erfahren die Münchner Kinder im mini.musik Jazzkonzert. Das Erfolgsrezept – erstklassiger Jazz in einer witzigen Geschichte verpackt – wird beibehalten. Neu ist dieses Mal, dass sich mehrere echte Kinderhits zwischen die Welthits geschlichen haben – von Alex Naumann für Matze 2 komponiert. Lieder zum Mitsingen und Mitswingen, Lieder, die Spaß machen.

Auf Saxophon, Klarinette, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug spielen sich die Profi-Jazzer wieder quer durch die Musikgeschichte – vom Swing über den Bossa Nova bis hin zum Blues. Neben Jazz-Klassikern wie „Take the A-Train“, „Blue Moon“ oder dem weltbekannten Hit „My baby just cares for me“ sind auch Hits aus anderen Ländern wie Italien („Azzuro“) oder Frankreich („Aux champs Elysees“) vertreten. Und Jazz-Sängerin Carolin Roth bringt mit ihrer kristallklaren Stimme nicht nur Matzes Herz zum Schmelzen.

Matzes Geschichte – in Wort und Musik erzählt

Jazz-CD für Kinder

Seit einem Jahr gibt es die Matze-Fortsetzung auf CD. Nun kommt sie als mini.musik Kinderkonzert in den Münchner Gasteig.

Anpfiff und los! Die Story vom Kater Matze mit der blauen Tatze geht weiter. Dieses Mal geht es rund! Matze und seine Freunde Leo Lässig, Swinguru, Bossabär und Nicolo gründen eine eigene Fußballmannschaft – den FC Matze. Bis zur Weltmeisterschaft kommen unsere Groovy Kicker und ihre Karten stehen nicht schlecht: Trainer Klipp Klopp ist nicht bekloppt, sondern ein gewieftes Wiesel. Tricks haben sie auch genügend im Gepäck und Mütze, Matzes neue Freundin, ist eine flotte Biene auf dem Feld. Das könnte klappen. Und dann ist da ja noch der geheimnisvolle blaue Ball… Was es mit dem auf sich hat?

Termin: Sonntag, 06.11.16 „Matze, Mütze und der blaue Ball“
Veranstaltungsort: Black Box, Münchner Kulturzentrum Gasteig
Vorstellungsbeginn: 14.00 & 16.00 Uhr
Eintrittspreis: Kinder 10,00 €, Erwachsene 15,00 €

Karten sind über München Ticket erhältlich. Restkarten gibt es über die mini.musik Facebook-Seite.

Die CD ist bei nasswetter music group in Kooperation mit mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. und im CD-Handel erhältlich.

Merken

Merken

Merken

Musikalische Einstimmung auf die Fußball-EM

Mittwoch, 4. Mai 2016

Die Kinder-Musik-CD „Matze, Mütze und der blaue Ball“ bringt Fußballstimmung ins Wohnzimmer

„Matze 2 – Matze, Mütze und der blaue Ball“ ist mehr als eine Musik-CD, sie ist ein kurzweiliges Hörspiel, angereichert mit coolen Welthits und witzigen Eigenkompositionen zum Mitgrooven und Mitsingen. Die Geschichte rund um Matze, Mütze und den blauen Ball“ passt perfekt zur Fußball-EM: Kater Matze mit der blauen Tatze trifft auf die freche Katzendame Mütze und gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise durch Europa. In Paris fliegt wie aus heiterem Himmel ein mysteriöser blauer Ball auf sie zu. Und aus der Matze-Mütze-Connection entwickelt sich eine rasante Fußballstory. Tierische Charaktere – wie Matzes Jazz-Combo, der fußballbegeisterte Hund Collino oder Trainerwiesel Klipp Klopp – und coole Welthits sowie Eigenkompositionen wie die FC Matze Hymne machen „Matze 2“ zum Dauerhit im Kinderzimmer.

Einstimmung auf Fußball-EM mit Hörbuch Matze 2

Matze 2 – Matze, Mütze und der blaue Ball ist eine rasante Fußball-Liebesgeschichte und stimmt perfekt auf die Fußball-EM ein – © mini.musik e.V., Grafik Lisa Frühbeis

Ab 10. Juni 2016 rollt wieder das runde Leder. Dann treffen sich die besten Fußballmannschaften bei der Europameisterschaft in Frankreich. Mit der FC Matze Hymne auf “Matze 2 – Matze, Mütze und der blaue Ball” können sich die Kinder perfekt auf das Fußball-Fest eingrooven.Die Kinder-Musik-CD “Matze 2 – Matze, Mütze und der blaue Ball” handelt von Fußball, Freundschaft, Teamgeist und einer Reise durch Europa: Auf dem Pariser Eifelturm entdeckt Hauptdarsteller Kater Matze einen blauen Ball, der alles ins Rollen bringt. Ausgedacht hat sich die musikalische Liebes-Fußballgeschichte das Sprecher-Duo Uta Sailer und Alex Naumann – Moderatoren des Bayerischen Rundfunks und von mini.musik e.V.. Gemeinsam mit Münchner Jazz-Musikern und der Jazzsängerin Carolin Roth eröffnen sie in „Matze 2“ Kindern ab 3 Jahren die Welt der Musik.

Auf Saxophon, Klarinette, Gitarre, Kontrabass, Schlagzeug spielen sich die Profi-Jazzer wieder quer durch die Musikgeschichte – vom Swing über den Bossa Nova bis hin zum Blues oder Punkrock. Neben Jazz-Klassikern wie „Take the A-Train“, „Blue Moon“ oder dem weltbekannten Hit „My baby just cares for me“ sind auch Hits aus anderen Ländern wie Italien („Azzurro“) oder Frankreich („Les Champs Elysées“) vertreten – gesungen mit der kristallklaren Stimme von Carolin Roth.

Im Booklet finden die Kinder neben einem witzigen Fußball-Wimmelbild und exklusiven Fußball-Tricks vom Bossa-Bär den Text zur FC Matze Hymne, so dass kleine wie große Musikfreunde gleich begeistert mitjubeln können. Denn das ist es, was die Matze-CD vermittelt: Begeisterung, Freude, Offenheit und den Drive, eigene Töne zu produzieren und mit zu swingen. Für Kinder ab 3 Jahren.

Matzes Geschichte – in Wort und Musik erzählt

Matze und seine Freunde sind jetzt richtig berühmt. Essen in feinen Restaurants statt im Hamburger Imbiss wie früher. Cool oder langweilig? Eher langweilig! Wie gut, dass plötzlich diese freche Mütze auftaucht. Eine echt Berliner Schnauze. Matze ist sofort hin und weg – die beiden sind verliebt! Klar, dass sie erst mal zu zweit sein wollen. Und so gehen sie auf Reisen. Der Pariser Eiffelturm steht auf der Reiseroute. Als sie romantisch dort oben stehen und sich küssen wollen, passiert etwas Erstaunliches. Ein Ball fliegt auf sie zu. Direkt vom Himmel. Und als Matze ihn mit seiner blauen Zaubertatze abwehrt, fängt der Ball an, blau zu leuchten. Was soll das? Die beiden sind verdutzt, stecken den Ball ein und bekommen bald schon die Erklärung, was sie mit ihm machen sollen: Fußball spielen. Ab in die Heimat zu den Freunden – eine eigene Mannschaft gründen. Was für ein Spaß! Bossa Bär ist ein Bauchdribbeltalent, Swinguru schießt mit ihrem Bratpfannenfuß immer viel zu weit und Nicolo spielt lieber mit dem Kopf als mit den Füßen. Dank eines gewieften Trainers schaffen sie es trotzdem zur großen Meisterschaft. Gegner: die Spielvereinigung Springinsfeld. Ein spannendes Spiel beginnt – mit Live-Reportage im Radio! Toi toi toi für den FC Matze!

Die CD ist bei nasswetter music group in Kooperation mit mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. erschienen und im CD-Handel sowie für 14,99 € (UVP) bei www.nasswetters.de erhältlich.