Was ist Wörterladen? Profi-Texter! Content PR Storytelling Referenzen Auftrag stellen Kontakt

Artikel-Schlagworte: „MMK Personalberatung“

Die optimale Bewerbungsmappe mit der MMK Bewerbungshilfe

Donnerstag, 10. Oktober 2013

MMK Personalberatung erweitert ihre Beratungskompetenz in Richtung Bewerbungshilfe

Was sind optimale Bewerbungsunterlagen? Wie bewerbe ich mich überhaupt im Zeitalter von Social Media? Was muss unbedingt ins Anschreiben, in den Lebenslauf? Benötige ich eine dritte Seite? Fragen, die sich Menschen meist erst stellt, wenn sie sich auf einen neuen Job bewerben möchten bzw. müssen. Wie man sich im Internetzeitalter richtig präsentiert, das weiß die MMK Personalberatung. Sie trifft mit ihrem neuen Service unter mmk-bewerbungshilfe.de genau den Nerv vieler Bewerber. Sie setzt bei ihrem Angebot nicht auf standardisierte Lebensläufe und Bewerbungsanschreiben, sondern auf Individualität und die Persönlichkeit der BewerberInnen. Mit der MMK Bewerbungshilfe schaffen es die BewerberInnen sich nicht nur perfekt zu präsentieren, sondern im Netz auch von Unternehmen aktiv gefunden zu werden.

Jeder Bewerber und jede Bewerberin kennt es aus eigener Erfahrung: Sich richtig zu bewerben, fällt schwer. Worauf achten die Personaler derzeit bei den Bewerbungsmappen? Wie kann ich Lücken im eigenen Lebenslauf darstellen, wie muss mein Anschreiben aussehen? Zudem wünschen sich immer mehr Bewerber aktiv von Personalberatern und Unternehmen gefunden zu werden, wissen aber nicht, wie sie sich online darstellen sollen und wo.Alles Fragen, die der MMK Personalberatung in den letzten Jahren immer wieder von Bewerbern gestellt wurden. Warum also nicht für Bewerber einen effizienten und persönlichen Service in Sachen Bewerbungshilfe anbieten? Standardisierte Bewerbungsmappen, Muster für Bewerbungsanschreiben und Lebensläufe können sich die Kandidaten schon seit Jahren im Internet besorgen. Aber diese sind wenig Erfolg versprechend, denn wer möchte sich schon wie sein Mitbewerber präsentieren. Individualität, das Herausarbeiten der eigenen Stärken, sich auch auf sozialen Netzwerken attraktiv vermarkten und Profile auf frequentierten Onlinejobbörsen einstellen, das ist es, was Bewerbung 2.0 ausmacht. Und die MMK Bewerbungshilfe trainiert interessierte Bewerber hierauf.

5 Tipps für die nächste Bewerbung von der MMK Bewerbungshilfe

  1. Bewerber sollten sich unbedingt über die aktuelle Art des Bewerbens informieren. Was ist derzeit bei Personalverantwortlichen gefragt: 3. Seite, Art des Anschreibens, Aufbau des Lebenslaufes etc. ?
  2. BewerberInnen müssen in 60 Sekunden die Personalverantwortlichen von sich überzeugen. Das schaffen sie durch Individualität in einem fehlerfreien Anschreiben! Floskeln und Allgemeinplätze sollten sie unbedingt im Bewerbungsschreiben vermeiden. Vielmehr sollten sie zeigen, dass sie sich mit der ausgeschriebenen Stelle und der Firma auseinandergesetzt haben.
  3. Zeitliche Lücken im Lebenslauf sollten nicht kaschiert werden. Die Bewerber können aktiv mit den fehlenden Zeiten umgehen, in dem sie sie gewinnbringend „vermarkten“. Wie, das bespricht die MMK Bewerbungshilfe individuell mit den Bewerbungskandidaten.
  4. Das Anschreiben ist die Eintrittskarte zu einem Bewerbungsgespräch. Es muss jeder Bewerbungsmappe beigefügt sein. Wie man am besten in das Schreiben einsteigt und die Lust beim Personalverantwortlichen entfacht, weiterzulesen, das zeigt die MMK Bewerbungshilfe.
  5. Bereits 39% der Personalabteilungen nutzen aktiv Social Media, um nach geeigneten Kandidaten zu suchen. Bewerber sollten also unbedingt Netzwerke wie Xing und Stellenplattformen nutzen, um sich positiv und individuell zu präsentieren. So werden sie auch aktiv von Personalberatern und Unternehmen gefunden.

Die MMK Bewerbungshilfe bietet keine pauschalen Bewerbungsservices an, sondern verschiedene Bewerbungs-Pakete, unter denen die Kunden wählen können. Die Preise für die professionelle Unterstützung beim Aufbau und der Verbesserung der Bewerbung sind thematisch gestaffelt: ob reine Analyse der Bewerbungsunterlagen und des Social Media Auftritts oder die Optimierung einzelner Bewerbungsunterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf, 3. Seite. Alle Leistungen sind i.d.R. nach §9 und 19 EStG als Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung abzugsfähig.

Weitere Tipps und die einzelnen MMK Bewerbungshilfe Angebote finden interessierte Bewerber auf www.mmk-bewerbungshilfe.de.

So nutzen Sie RSS-Feeds richtig!

Dienstag, 26. März 2013

RSS-Feeds gibt es seit dem Jahr 2000, aber wissen Sie auch wirklich, was sie bewirken? Nutzen Sie den RSS-Feed, um sich auf dem laufenden zu halten? Gerade in unserer Informations- und Neuigkeiten gesteuerten Gesellschaft, bieten uns RSS-Feeds die Möglichkeit, die Informationen zu erhalten, die wir benötigen, sei es von einem Blog, den wir „beobachten“ möchten oder einer Nachrichtenseite.

Jede gut gehostete Homepage bietet heutzutage einen RSS-Feed-Service an. Das orangefarbene Symbol kennzeichnet diesen Service. Wie Sie nun RSS-Feeds abonnieren und wie diese sich intelligent anzeigen lassen, hat die MMK Personalberatung vor kurzem in ihrem Blog veröffentlicht.

Der Artikel ist wie eine Anleitung aufgebaut und führt Sie durch die Irrungen und Wirrungen des RSS-Feeds. Danach wissen Sie genau, wie Sie den Service für sich perfekt nutzen können.

Zum Ratgeber-Artikel

Personalarbeit 2.0 – schnell, effektiv und kostengünstig zu neuen Mitarbeitern

Donnerstag, 22. März 2012

Neuausrichtung: MMK Personalberatung erweitert Angebot und Kundenstamm / Kundenbindung mit EM-Tippspiel

Die MMK Personalberatung hat sich neu aufgestellt. Bisher war die Münchner Personalagentur auf die Vermittlung von Vertriebspersonal – Verkäufer, Spezialisten, Führungskräfte – für die Versicherungs- und Finanzdienstleister-Branche spezialisiert. Durch ihre hohen Besetzungserfolge und starke Onlinepräsenz wurden auch Unternehmen versicherungsfremder Branchen auf die MMK Personalberatung aufmerksam. Die MMK Personalberatung hat daraufhin ihr Angebotsportfolio erweitert und sucht nun für Unternehmen und Agenturen vor allem geeignetes IT-Fachpersonal wie SAP-Spezialisten und Entwickler sowie Mitarbeiter für Vertrieb und Marketing. Für die Bewerberakquise und das Personalmarketing nutzt die MMK Personalberatung neben der Direktansprache, vor allem die Sozialen Medien, um ihr Angebot und das ihrer Kunden bekannt zu machen. Ein nach Funktion und PLZ aufgeschlüsselter E-Mail Newsletter bringt die aktuellen Stellenangebote ohne Zeitverlust zu den Bewerbern.

Die MMK Personalberatung bringt seit 2008 Unternehmen, die Mitarbeiter benötigen, und Menschen, die auf der Suche nach einer neuen attraktiven Tätigkeit sind, zusammen. Ursprünglich konzentrierte sich die Vermittlertätigkeit der Personalagentur auf die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche. Dort dreht sich das Personalkarussell aufgrund der vorwiegend freien Versicherungsfachleute besonders rasant. Erfolge waren schnell nachzuweisen und so blieb es nicht aus, dass im letzten Jahr auch immer mehr versicherungsfremde Branchen bei der Münchner Agentur anklopften. „Unser internetbasiertes Personalmarketing hat auch die MMK Personalberatung bei Unternehmen und Agenturen bekannt gemacht“, erklärt Gründer und Inhaber Ralph Meinhold das Interesse an der MMK Personalberatung. „Derzeit suchen wieder verstärkt Unternehmen und Agenturen im IT-Umfeld vor allem SAP-Spezialisten und Entwickler sowie Mitarbeiter im Vertrieb und Marketing.“Das Angebot der bundesweit tätigen MMK Personalberatung richtet sich an Unternehmen, die nur wenig Mittel oder Zeit haben, systematisches Personalmarketing zu betreiben. Ihnen fehlt auch zudem oft das Wissen, zu erkennen, ob ein Bewerber für ihre ausgeschriebene Stelle der passende ist. Hierzu gehört viel Erfahrung, die der Münchner Personaldienstleister bietet.

Research und Netzwerken gehört zur MMK Personalarbeit 2.0

Dank fundiertem Marktwissen, gepaart mit Know-how im Research und Screening von Kandidaten findet die MMK Personalberatung die richtigen Mitarbeiter für ihre Kunden. Die Zufriedenheit der Kunden sowie der Bewerber steht dabei im Vordergrund jeden Handelns. Die MMK möchte nicht Jobhoppern zu einer neuen kurzfristigen Tätigkeit verhelfen, sondern Menschen, die nachhaltig auf der Suche sind nach einem für sie passenden Arbeitgeber. Denn die Stabilität und Zufriedenheit des Mitarbeiterstammes steigert langfristig den Erfolg des Unternehmens.

Den richtigen Bewerber zu finden und deren Kompetenz zu erkennen, ist ein sehr aufwendiger und teurer Prozess, den viel Unternehmen aus Kosten- und Zeitgründen scheuen. Die MMK Personalberatung übernimmt für ihre Auftraggeber die komplette Bewerberakquise, den persönlichen Erstkontakt sowie die fundierte Vorauswahl der Kandidaten. Nach eingehender Eignungsdiagnostik werden die Interessenten dem für sie optimalem Unternehmen präsentiert. Gerade mit Blick auf nachhaltigen Erfolg legt die MMK Personalberatung bei der Auswahl der potentiellen Mitarbeiter strenge Maßstäbe an.

Die richtigen Kandidaten aus der Bewerberflut herauszufiltern ist aber der zweite Schritt. Zuerst heißt es, überhaupt Bewerber zu finden. Hierbei bietet das Internet viele Möglichkeiten, aber auch Stolperfallen. Man muss genau wissen, welche Plattformen sich für Stellenanzeigen eignen, wo sich potentielle Bewerber aufhalten und wie man diese auf sich aufmerksam machen kann. „Wer eine Personalberatung einschaltet, kann bereits auf deren fundierte und stets aktuelle Datenbank zurückgreifen und verlässt sich auf deren Suchexpertise“, erklärt Ralph Meinhold, Gründer und Inhaber der MMK Personalberatung die Vorteile seines Geschäftsmodells. „Die MMK Personalberatung hat sich ein enges Netzwerk aus Bewerbern, aber auch Empfehlern geschaffen und weiß, welche Social Media Kanäle sie wie bedienen muss, um auf neue Stellenangebot aufmerksam zu machen.“

Neu aufgestellt hat sich die MMK Personalberatung auch beim Newsletter-Service. Sie bietet kein Gießkannenprinzip, sondern ein auf die Interessenten zugeschnittenes Newsletter-Angebot. Bewerber können den Newsletter für ihr Fachgebiet in ihrem Wunsch-Postleitzahlengebiet bestellen und erhalten tagesaktuell die auf sie passenden Stellenangebote. Kunden- und Bewerberbindung ist ein weiterer wichtiger Baustein im MMK Personalmarketing 2.0. Aktuell gibt es auf dem MMK Personalblog ein Tippspiel zur Fußball EM 2012 in Polen und der Ukraine.

Fußball-EM Fieber auf MMK Personal-Blog

Für die kommende Fußball-EM 2012 bringt die MMK Personalberatung Fußballbegeisterte zusammen. Auf dem MMK Blog kann man sich schon jetzt zu einem Fußball-Tippspiel mit attraktiven Preisen anmelden. Kunden und Bewerber, Freunde und Bekannte können gemeinsam auf ihre Favoriten setzen und auch eigene Gruppen bilden. Das Tippspiel ist nicht nur über PC und Laptop zu erreichen, sondern auch über Tablet und Smartphones. In einem Liveticker erfährt der Tippgeber, wie es um seine favorisierte Mannschaft steht. Das Tippspiel erinnert die Tippgemeinde zeitnah an die Abgabe ihrer Tipps. So bleiben auch die Fußballzuschauer immer am Ball. Zu gewinnen gibt es spannende Preise: 3 Gutscheine für je 3 Tage im Sport Hotel Galosol, Madeira für zwei Personen, 8 mobile Ladegeräte von Power.Guy, damit Smartphone & Co nicht beim Schuss aufs Tor der Akku versagt. 4 erhellende LED-Lampen von ledxon replace gmbh, der perfekte 60 Watt Glühbirnenersatz. Sponsoren können sich immer noch am Tippspiel mit attraktiven Preisen beteiligen. Sie werden namentlich, mit Logo und Verlinkung sowie einem Kurzprofil im Blog vorgestellt und auch mehrfach im MMK Newsletter erwähnt. Die Tippspiel-Aktion läuft vom 1. Mai bis zum Ende der EM (1. Juli). Fußballbegeisterte können sich aber bereits jetzt schon zum Tippspiel anmelden.

Eigene Stärken (er)kennen

Dienstag, 15. September 2009

MMK Personalberatung bietet zusammen mit DIAMIC Online Persönlichkeitstests für Bewerber. Gefragt sind bei Bewerbern nicht mehr nur fachliche Kompetenz, sondern vor allem soziale Fähigkeiten, so genannte Soft Skills. Diese abzufragen, wird in Bewerbungsgesprächen immer beliebter. Die eigenen Stärken zu kennen, ist daher von Vorteil. Unterstützung bietet die MMK Personalberatung mit zwei Onlinetests zum Thema Soft Skills. Der Bewerber kann zwischen Soft Skill Basic und Soft Skill Advanced wählen. Entwickelt hat die Persönlichkeitstests das Institut DIAMIC.

Immer mehr Unternehmen legen bei Bewerbern und neuen Mitarbeitern Wert auf deren Soft Skills, also ihre sozialen Fähigkeiten. Das fachliche Wissen wird vorausgesetzt und ist der Grund für die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Beim Gespräch selbst entscheidet nicht nur der eigene Auftritt, sondern, ob der Bewerber auch menschlich zum Unternehmen passt.

Die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen und zu benennen, fällt den Bewerbern aber meist am schwersten. Wer jedoch beruflich vorankommen will, der sollte auch seine überfachlichen Fähigkeiten kennen. Zwei online Persönlichkeitstests helfen nicht nur Bewerbern und Auszubildenden, sondern auch Fach- und Führungskräften, sich richtig einzuschätzen. In Zusammenarbeit mit Diplom Psychologe Stefan Pitz vom Institut DIAMIC hat die MMK Personalberatung zwei Tests zum Thema Soft Skills ausgewählt und für Interessierte bereit gestellt.

Die Online-Tests Soft Skill Basic und Soft Skill Advanced

Die Persönlichkeitstests richten sich nicht nur an Bewerber, sondern an alle, die gerne mehr über sich und ihre Schlüsselqualifikationen wissen wollen. Die beiden Tests sind nach wissenschaftlichen Kriterien von Diplom-Psychologen entwickelt worden. Der Testteilnehmer erhält zum Abschluss eine ausführliche Ergebnisauswertung. Bewerber können die Analyse ihrer Bewerbungsmappe beilegen und dadurch ihre Bewerbung aufwerten.

Der Soft Skill Basic Test dauert knapp 20 Minuten und enthält Fragen zu den Bereichen Leistungsverhalten, Arbeitsstil und Zusammenarbeit. Beim Soft Skill Advanced Test werden neben den Basic-Bereichen noch die Fragen zu Intelligenz, Führungs- verhalten, Zielstrebigkeit, Interaktion und Umgang mit den Kunden geklärt. Er ist in circa 55 Minuten zu absolvieren.

Soft Skills – der Schlüssel zum Erfolg

Soft Skills heißt übersetzt weiche Fähigkeiten, früher auch als soziale Kompetenzen bezeichnet. Dahinter verbirgt sich das Potential, gut mit Menschen und deren Handlungs- weisen, aber auch mit sich selbst umzugehen. Im Gegensatz zu den Hard Skills, den fachlichen Fähigkeiten, sind Soft Skills Zeichen emotionaler Intelligenz, die heutzutage mehr Einfluss auf die Karriere haben, als das fachliche Können. Ohne den Nachweis der eigenen Stärken und Schwächen, können Bewerber heute in Personalgesprächen nicht mehr bestehen.

Die wichtigsten Soft Skills sind kommunikative Kompetenz, Selbst- bewusstsein, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit, Neugierde, Vertrauenswürdigkeit, Kritikfähigkeit, Konfliktfähigkeit, analytisches Denken, Selbstbeherrschung und Durchsetzungsvermögen.

Gut vermittelt

Samstag, 30. Mai 2009

Die MMK Personalberatung GbR bietet einen bisher in Deutschland einzigartigen Service: die Vermittlung von geeignetem Vertriebspersonal für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche. Fundiertes Marktwissen ist hierbei Grundvoraussetzung für die Auswahl der passenden Kandidaten. Das Auswahlverfahren basiert unter anderem auf einem Online-Test, der speziell auf Vertriebsprofis ausgerichtet ist.

Neu auf dem Markt der Personal- agenturen ist die Münchner MMK Personalberatung. Sie hat sich als einzige Beratung im deutschen Markt auf die Vermittlung von Vertriebs- mitarbeitern für die Versicherungs- und Finanzdienst- leistungsbranche spezialisiert. Das Auswahlverfahren verläuft nicht nur über Bewerbergespräche, sondern im ersten Schritt über einen Online-Test. Der Test basiert auf klassischen Testtheorien und ist speziell auf Vertriebsprofis und solche, die es werden wollen ausgerichtet. Er beinhaltet sowohl Abfragen zum Arbeitsstil als auch zum Sozial- verhalten des Bewerbers.

Das Angebot der bundesweit tätigen MMK Personalberatung richtet sich an Versicherungsgesellschaften und Finanzdienstleister, die nur wenig Mittel oder Zeit haben, systematisches Personalmarketing zu betreiben. Ihnen fehlt auch zudem oft das Wissen, zu erkennen, ob ein Bewerber für ihre ausgeschriebene Stelle der passende ist. Hierzu gehört viel Erfahrung, die der Münchner Personaldienstleister bietet. Die zwei Personalprofis Ralph Meinhold und Diedrich Klusmann bringen fundiertes Know-how im Research und Screening von Kandidaten mit.

Auch für Quereinsteiger: der Beruf des Versicherungsagenten

Versicherungsunternehmen sind permanent auf der Suche nach geeigneten Bewerbern, die ihre Produkte vertreiben. Hierbei eröffnen sich auch für Quereinsteiger durchaus lukrative Verdienstmöglichkeiten. Die MMK Personalberatung gibt dem Bewerber einen detaillierten Überblick über den Markt. Und vor allem stellt sie ihm zunächst einmal den Beruf dar, um dann herauszufinden, ob er in ihm erfolgreich und zufrieden werden kann.

Die Vorteile für die Unternehmen: Die MMK Personalberatung bietet genau die Infrastruktur, die viele Firmen sich nicht leisten können oder wollen. Denn die richtigen Bewerber zu finden und deren Kompetenz zu erkennen, ist eben ein sehr aufwendiger und daher auch teurer Prozess. Die Münchner Personalagentur analysiert daher auch kontinuierlich das Versicherungs- und Finanzumfeld, um immer aktuell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzugehen.

Auf der Homepage der MMK Personalberatung finden Arbeits- suchende die aktuellen Stellen- angebote und können zudem gleich online einen kostenlosen Persön- lichkeitstest absolvieren. Er beinhaltet eine Analyse ihres Arbeitsstils und ihres Sozialverhaltens. Interessierte Unternehmen der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche finden auf der Homepage den Leistungskatalog der Personal- beratung und können sich bereits vorab über die Arbeitsmethode der Münchner Agentur informieren.

Beruf mit Zukunft

Mittwoch, 1. April 2009

Die MMK Personalberatung berät über Ausbildung  zum/r Versicherungsfachmann/-frau. Trotz Finanz- und Wirtschaftskrise ist die Versicherungsbranche immer noch eine Branche mit Zukunft. Den  Einstieg bietet eine fundierte Ausbildung zum/r Versicherungsfachmann/-frau mit zertifiziertem Abschluss. Die Ausbildung richtet sich vor allem an Neu- und Quereinsteiger. Die MMK Personalberatung hilft Bewerbern das für sie passende  Ausbildungsunternehmen zu finden.

Die Arbeitslosenquote stieg im ersten Quartal 2009 über 1% zum Dezember 2008. Kurzarbeit und Entlassungen sind derzeit an der Tagesordnung. Dagegen hilft eine fundierte Ausbildung in einen Job mit Zukunft. Entgegen den derzeitigen Wirt- schaftsprognosen geht es der Versicherungsbranche weiterhin gut – eine Branche, die auch zukünftig ausgelastet sein wird. Versicherungen bieten gerade Neu- und Quer- einsteigern eine lukrative Einstiegs- möglichkeit, die Ausbildung zum/r Versicherungsfachmann/-frau. Die Auszubildenden lernen das Fachliche direkt am Kunden und erhalten hierbei eine überdurchschnittlich hohe Grundvergütung sowie Provisionen. Die Ausbildung dauert je nach Versicherungsunternehmen von drei bis 18 Monaten. Der Abschluss erfolgt über regionale IHK-Stellen in Zusammenarbeit mit dem Berufs- bildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.

Welches Versicherungsunternehmen ist aber nun für die Ausbildung das richtige? Diese Frage beantwortet die MMK Personalberatung. Sie bietet ein breites Kundenspektrum an Versicherungs- und Finanzdienst- leistungsunternehmen, für die sie die passenden Vertriebsprofis und welche, die es werden wollen, sucht. Auf www.mmk-personal.de stellt der Dienstleister sich und seine Services für Bewerber vor.

Gut ausgebildet: Versicherungs- fachmann/-frau (BWV)

Die Ausbildung zum/r Versicherungs- fachmann/-frau (BWV) ist bereits seit 1991 die etablierte und anerkannte Basisqualifikation für Vertriebsmit- arbeiter in der Versicherungsbranche. Sie gilt als umfassendste Personal- entwicklungsmaßnahme der deutschen Versicherungs- wirtschaft. Die Unternehmen haben sich auf gemeinsame Ausbildungs- richtlinien festgelegt, um einen allgemeingültigen Standard zu schaffen, an dem sich alle Außendienstmitarbeiter messen lassen. Den Versicherungen ging es nicht nur darum, dem Kunden einen qualifizierten Service durch fach- kundige Berater zu gewährleisten, sondern auch das Ansehen ihres Berufstandes in der Öffentlichkeit zu verbessern. Seit diesem Jahr ist zudem gesetzlich geregelt, dass Versicherungsvertreter einen BWV-Abschluss vorweisen müssen.

Die Kernkompetenzen der qualifi- zierten Vermittlerschaft sind vor allem:
– Sach- und Fachkompetenz
– kundenorientierte Beratungsqualität
– Lernbereitschaft und Anpassungs- fähigkeit an neue Rahmenbe- dingungen
– Mobilität und Bereitschaft zum eigenverantwortlichen und unterneh- merischen Handeln

Die Ausbildung zum/r Versicherungs- fachmann/-frau (BWV) wird von den Versicherungsunternehmen berufs- begleitend durchgeführt. Praktische und theoretische Ausbildung gehen dabei Hand in Hand. Das gibt den zukünftigen Versicherungsfachleuten von Anfang an Einblick in den Berufsalltag – die Beratung beim Kunden. Eine spezielle schulische oder berufliche Vorbildung ist für diesen Ausbildungsgang nicht vorausgesetzt.

Der direkte Einstieg führt über die MMK Personalberatung

Die MMK Personalberatung bildet zwar nicht selber aus, hat aber den direkten Draht zu großen Versicherungsunternehmen, die ausbilden. Sie gibt dem Bewerber einen detaillierten Überblick über den Markt. Und vor allem stellt sie ihm zunächst einmal den Beruf dar, um dann herauszufinden, ob er in ihm erfolgreich und zufrieden werden kann. Unter www.mmk-personal.de können Arbeitssuchende Kontakt zur MMK Personalberatung aufnehmen und sich erste Eindrücke über die Versicherungswelt verschaffen.

Gleich anmelden

Mittwoch, 28. Januar 2009

Mit dem Stellenangebot-Newsletter der MMK Personalberatung verpassen Versicherungsprofis kein Jobangebot mehr. Die MMK Personalberatung startet mit einem zusätzlichen Service ins neue Jahr, dem Stellenangebot-Newsletter. Unter der Rubrik „Newsletter Stellenangebote“ können sich Bewerber aus der Versicherungsbranche benachrichtigen lassen, wenn offene Stellen in ihrer Region angeboten werden. Hierzu genügen das Hinterlassen ihrer E-Mailadresse sowie die Angabe ihres gewünschten Postleitzahlengebiets. Mit dem Newsletter erübrigt sich die lästige Suche auf diversen Online-Jobportalen.

Wer heutzutage auf der Suche nach einer neuen Tätigkeit ist, muss sich oftmals durch viele Jobbörsen klicken, um das für ihn passende Stellenangebot zu finden. Für Versicherungsfachleute hat die MMK Personalberatung nun Abhilfe geschaffen. Ihr Stellenangebot-Newsletter unter www.mmk-personal.de informiert Bewerber zeitnah über neue Angebote in ihrer Region. Sie müssen sich dazu nur einmal mit E-Mailadresse unter der Rubrik „Newsletter Stellenangebote“ registrieren und zusätzlich noch ihr bevorzugtes Postleitzahlengebiet angeben.

„Bisher haben wir die offenen Stellen unserer Vertragskunden auf unsere Internetseite gestellt. Hierbei konnte es natürlich Wechselwilligen passieren, dass sie entweder zu spät auf ein Stellenangebot aufmerksam wurden oder es in ihrer Region nicht offeriert wurde. Nun können sich die registrierten Bewerber entspannt zurücklehnen und darauf warten, dass ihnen ein Angebot per Mail ins Haus flattert“, erläutert Ralph Meinhold, einer der Gründer der MMK Personalberatung, den Stellen- angebot-Newsletter.

Sollte der Adressat eine neue Stelle gefunden haben oder den Newsletter nicht mehr benötigen, kann er diesen mit einem Klick wieder abbestellen. Dazu geht er entweder auf den Link in seiner Mail oder auf Newsletter Stellenangebote.