Was ist Wörterladen? Profi-Texter! Content PR Storytelling Referenzen Auftrag stellen Kontakt

Artikel-Schlagworte: „Realtionship Management“

Praxis-Tipps für Ihre PR – Xing & Medienpflege

Freitag, 21. Dezember 2012

Wie weit gehen Sie in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit? Haben Sie die üblichen Pfade bereits verlassen oder könnten Sie ein paar praktische Ideen für Ihre Kontaktpflege zur Presse, aber auch zu Ihren Kunden gebrauchen? Dank Sozialer Netzwerke können Sie Ihre Kommunikationsinstrumente ausweiten und sich Ihrer Zielgruppe direkt präsentieren. Und mit guten Ideen können Sie zusätzlich bei den Medien punkten.

XING-Auftritt: passend zur CI, einheitlich für Ihre Mitarbeiter

Sie sind auch bei XING? Klasse! Aber: Wie passt Ihr Profil zur Corporate Identity Ihres Unternehmens? Wie erzielen Sie einen einheitlichen XING-Auftritt für alle Mitarbeiter? Denn: XING ist im Unterschied zu Facebook eine Plattform, in der auch das private Profil der Mitarbeiter eng mit Ihrem Unternehmen verknüpft ist.
Wie Sie Ihr Profil zum Teil Ihrer Corporate Identity machen, lesen Sie in der Ausgabe der PRpraxis 24/2012.

 XING – Ihre Corporate Identity im Unternehmensprofil

 Ihr Unternehmensprofil ist das Aushängeschild für Ihre Dienstleistungen und Produkte. Lassen Sie es nicht nur auf Ihrer Homepage für Sie sprechen, sondern auch dort, wo sich Ihre Zielgruppen, Bewerber oder Kooperationspartner aufhalten: auf Xing. Die Business-Plattform ermöglicht Ihnen, sich nicht nur als Einzelperson zu präsentieren, sondern auch als Unternehmen. Dieses Profil ist genauso wichtig wie jedes einzelne Ihrer Mitarbeiter.
Worauf Sie bei Ihrem Unternehmensprofil auf Xing achten müssen, verrate ich Ihnen
in der aktuellen Ausgabe der PRpraxis 25/2012.

Medien-Kontaktpflege: Verlassen Sie ruhig mal die üblichen PR-Pfade

Am liebsten möchten Sie als PR-Schaffende tagtäglich mit Medienvertretern in Kontakt sein. Das jedoch ist äußerst zeitaufwendig und auch für Ihre Redaktionskontakte anstrengend. Denn diese wünschen sich von Ihnen handfeste Informationen zu Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen. Und nicht nur ein nettes Pläuschchen. Es gibt aber durchaus andere Möglichkeiten, sich ins Gedächtnis der Redaktionen zu bringen: Praktizieren Sie Ihr Relationship Management abseits der gewöhnlichen PR-Pfade. Damit erreichen Sie die positive Aufmerksamkeit Ihrer Medienkontakte – für sich und für Ihr Unternehmen.
Den kreativen Praxis-Tipp finden Sie
in der aktuellen Ausgabe der PRpraxis 25/2012.

PRpraxis – hautnah an PR-Themen, die Sie interessiert

Möchten Sie sich in PR, Marketing und Social Media weiterbilden? Dann bestellen Sie sich PRpraxis alle zwei Wochen ins Haus. PRpraxis ist das Ratgeber-Magazin für die PR-Branche. Dort finden Sie Ideen, Anleitungen und Konzepte rund um Ihre Öffentlichkeitsarbeit. News, Trends, Experten-Tipps und aktuelle Rechts-Tipps ergänzen das Informationsangebot online. Das Redaktionsteam der PRpraxis erklärt ihnen ganz konkret, wie Sie Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit effizienter, schneller und erfolgreicher gestalten können.